Gedichte
Kommentare 16

Liebeserklärung

Ohne Dich fühle ich mich leer,
wir sind für einander bestimmt,
das weiß ich ganz bestimmt.
Ich brauche Dich so sehr.

Ich weiß noch genau wie es begann.
Dein Zauber hat mich sanft berührt,
ich hab es deutlich gespürt.
Wir sind ein prima Gespann.

Wo ich bin, da bist auch Du,
das weiß jeder, der mich kennt.
Es gibt nichts, das uns trennt.
Wir bleiben beisammen immerzu.

Du bist mein Begleiter Tag für Tag.
Umhüllst mich mit Deinem Duft,
erfüllt ist von Dir die Luft.
Oh, wie sehr ich Dich mag.

Du bist zart, kein bisschen ungestüm.
Ich freue mich, dass es Dich gibt
und bin unendlich in Dich verliebt.
Du bist und bleibst: Mein Parfüm.

 

Vielleicht möchtet Ihr auch das noch lesen:

Fräulein Tussnelda

Tänzchen gefällig?

Gut beschirmt

16 Kommentare

    • Astrid Berg sagt

      Ich danke Dir herzlich, liebe Anna-Lena und wünsche Dir einen geruhsamen Samstagabend und schönen Sonntag.
      LG
      Astrid

  1. Liebe Astrid, eine ganz besondere, originelle Art, seinem Lieblings-Perfümgeschmack den Vorzug deutlich zu erklären.
    Herzliche Grüße von Brigitte.

    • Astrid Berg sagt

      Ja, irgendwie hat mich der Anblick meines Parfümflakons inspiriert. Ich wünsche Dir eine geruhsame Nacht und einen erholsamen Sonntag.
      LG
      Astrid

  2. Sehr charmantes Gedicht, liebe Astrid, ich habe herlich gelacht. Ich habe auch so ein Parfüm, was mir ein Lächeln ins Gesicht zaubert und mir das Gefühl gibt, eine richtig „dufte“ Typin zu sein. 😉 Duftige Grüße Tanja

    • Astrid Berg sagt

      Ich fühle mich ohne mein Parfüm irgendwie so geruchlos ;-), aber ein zarter und angenehmer Duft verleiht sogleich eine Hochstimmung ;-).
      LG und ein schönes Restwochenende
      Astrid

  3. Hallo liebe Astrid,
    ein so schönes Gedicht und eine duftende Liebeserklärung 🙂
    Ich habe auch so ein Parfüm, hab auch schon andere ausprobiert, aber lande immer wieder bei dem selben Duft 🙂

    Liebe Grüße
    Biggi

    • Astrid Berg sagt

      Nicht jeder Duft passt zu jeder Person und entfaltet sich auch bei jedem eine Nuance anders. Ich habe ein paar Düfte, die ich je nach Stimmung, Anlass, Jahreszeit und manchmal sogar auch je nach Kleidung trage. Diese Düfte behalte ich bei, denn sie gehören irgendwie zu mir und passen zu mir. Andere jedoch würde ich niemals tragen, da ich sie zu aufdringlich, zu süß, zu nichtssagend, einfach unpassend für mich empfinde.
      LG
      Astrid

  4. Ein schönes Gedicht, liebe Astrid.

    Ich weiß, man braucht es jeden Tag
    und dabei bleib ich bei einer Sorte
    weil ich es wirklich gerne mag.
    Da braucht man nicht viel Worte.

    Liebe Grüße
    Traudi

    • Astrid Berg sagt

      Liebe Traudi,
      Deine schönen gereimten Zeilen haben mir ein Lächeln ins Gesicht gezaubert. Ich mag Deine originelle Art zu kommentieren. Hab vielen Dank und genieße das Restwochenende
      Astrid

    • Astrid Berg sagt

      Liebe Eva,
      eigentlich habe ich vier Lieblingsdüfte. Je nach Stimmung, Anlass, Jahreszeit, Kleidung, Lust und Laune verwende ich mal den einen Duft und mal den anderen. Diese Düfte gehören zu mir und sind meine stetigen Begleiter.
      LG
      Astrid

    • Astrid Berg sagt

      Ich schicke Dir liebe Wochenendgrüße und bedanke mich für Deine Besuche auf meiner Seite.
      Lass es Dir gutgehen
      Astrid

  5. Ich nutze Parfüm nur ganz selten. Habe mal eine Flasche zum Geburtstag bekommen und die hielt 5 Jahre. Dann habe ich mir eine neue gewünscht. Ist gleich zwei Jahre her und noch zu 3/4 voll. Dabei mag ich tolle Düfte.
    Werde morgen früh an dich denken, wenn ich vorm Spiegel stehe und das Fläschchen sehe 🙂

    • Astrid Berg sagt

      Nicht nur hinsehen, auch benutzen 😉 . Ich bin der Meinung, dass es heutzutage für jede Frau und auch für jeden Mann den passenden Duft gibt. Es muss nichts Aufdringliches sein, eher etwas zartes, was die eigene Persönlichkeit hervorhebt. Ich finde es nur immer schade, dass man den eigenen Duft nach dem Auftragen nicht mehr selbst wahrnimmt. Freunde sagen bei der Begrüßung oft:“Oh, Du duftest heute wieder sooo gut!“ Dann freue ich mich besonders.
      LG
      Astrid

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.