100 Worte, Kurzgeschichten
Kommentare 10

Heißes Pflaster

Es herrschte brütende Hitze, als er schnellen Schrittes über das heiße Pflaster lief. Er hatte ein Date und war spät dran. 

Sie bemerkte sofort, dass irgendetwas nicht stimmte, als er auf sie zulief. Doch was hielt er in der winkenden Hand? 

Als er näher kam, fiel ihr Blick auf seinen linken Fuß. „Er kommt in Badelatschen“, dachte sie verwundert. „Nein, am anderen Fuß trägt er einen Halbschuh. Seltsam.“

Winkend hielt er zwei Teile eines Schuhs und einen Flipflop in die Höhe. 

„Ich musste mir unterwegs  Badelatschen kaufen“, erklärte er. „Das heiße Pflaster hat den Kleber zwischen Schuh und Sohle aufgelöst.“

 

 

Vielleicht möchtet Ihr auch das noch lesen:

In den Schuhen des Anderen 

Bermudadreieck und andere Mysterien

Mein Verhältnis zu meinen beiden Lieblingsschränken

 

10 Kommentare

  1. ui jaa
    es kann auch passieren dass man im Teer kleben bleibt weil der in der Hitze flüssig wird
    gestern hatten wir auch 36 Grad ..
    heute 10 Grad weniger
    aber ich bin trotzdem drin geblieben und gehe erst am Abend gießen
    liebe Grüße
    Rosi

    • Astrid Berg sagt

      Ich kann mich noch erinnern, dass es uns als Kinder öfter passiert ist, dass sich der Fahrradständer in den Teer gebohrt hat.
      Du hast recht, wenn du erst abends zum Gießen rausgehst, denn die Hitze kann schon belastend sein.
      Ich wünsche dir einen schönen entspannten Abend und schicke liebe Grüße.
      Astrid

  2. Hui, er ist wohl durch die Wüste gelaufen 🙂 Hab ich auch noch nie gehört. Ich bin mal mit Sandalen in strömenden Regen gekommen. Die konnte ich nachher auch wegwerfen, da quoll der Kleber raus und die Sohle löste sich ab.
    Liebe Grüße von Kerstin.

    • Astrid Berg sagt

      Das habe ich wiederum noch nicht gehört😀. Allerdings gibt es anscheinend nichts, was es nicht gibt 😉🤔.
      Liebe Grüße zur guten Nacht 🌙.
      Astrid

  3. Liebe Astrid,
    oh, ein soooo heißes Pflaster bzw. eine solche Auswirkung auf Schuhe habe ich noch nicht erlebt! Aber heiß war es zuletzt hier ebenfalls. Jetzt allerdings nicht mehr, es hat einen echten Temperatursturz gegeben und seit ein paar Nächten friere ich hier immer, wenn ich beim Schlafen keine Socken trage ;-DD
    Schönes Wochenende!
    Traude
    https://rostrose.blogspot.com/2022/07/mallorca-reisebericht-teil-1-tag-1-bis.html
    PS: Mein 1. Teil vom Mallorca-Reisebericht ist jetzt online!

    • Astrid Berg sagt

      Ich wusste bisher auch nicht, dass so etwas möglich ist, aber an diesem Tag waren es 36 Grad.
      Gestern war es mit 19 Grad richtig „kalt“, aber heute war es schon wieder besser. Allerdings gestehe ich, dass ich im Moment kalte Hände habe. Wie soll das nur im Winter werden, wenn man sogar im Sommer friert ….
      Liebe Abendgrüße von mir zu Dir.
      Astrid

      • Liebe Astrid,
        ich glaube, es sind die raschen Wetterumschwünge, die uns im Sommer frieren lassen. Aber klar, wenn im kommenden Winter die Heizstoffe knapp werden, dann kann’s uns ganz schön kalt werden…
        Danke für deinen lieben Mallorca-Kommentar bei mir. Ja, die Video-Kameras sind ziemlich geschrumpft seit der Zeit, als unsere Kinder klein waren ;-))
        Du hast geschrieben, du freust dich auf die weiteren Mallorcaberichte, deshalb heute meine Nachricht: Teil 2 ist inzwischen online 🙂
        Hab ein schönes Wochenende!
        Alles Liebe,
        Traude
        https://rostrose.blogspot.com/2022/07/mallorca-reisebericht-teil-2-tag-4-bis.html

        • Astrid Berg sagt

          Na, dann werde ich am Wochenende mal zu Dir rüberhopsen und mich an der Sonneninsel Mallorca erfreuen 😀.
          Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende und schicke herzliche Grüße.
          Astrid

  4. Platz Lore sagt

    Ja, was die Hitze alles so macht. Liebe Astrid, muss doch mal wieder hier einen Gruß hinterlassen, lesen kann ich ja über E-Mail, aber ich wünsche dir und deiner Familie eine schöne Zeit, trotz der Hitze. (schmunzeln) Bin noch etwas lädiert durch meinen schweren Sturz, das sich leider auf längeres Sitzen auswirkt. Liebe Grüße Lore

    • Astrid Berg sagt

      Liebe Lore,
      oh, du bist gestürzt. Ich hoffe, du bist bald wieder ganz gesund.
      Ja, es ist ziemlich heiß zur Zeit und das kann ganz schön belastend sein. Wir lieben den Sommer, aber wenn die Temperaturen dann die 36 Grad erreichen, ( der Tag an dem das Pflaster so heiß war 😉) dann ist das definitiv zuviel des Guten.
      Liebe Grüße und gute Besserung.
      Astrid

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.