Kurzgeschichten, Meine Plauderecke
Kommentare 8

Himmelblau

Mir ist heute ein bisschen zum Plaudern.

Kommt mit, ich mache einen Spaziergang. Das Frühlingswetter lockt mich hinauf zum Spreedamm.

Einige Bäume haben wohl Wind- bzw. Schneebruch erlitten.

Ich atme die milde Frühlingsluft und erfreue mich an der Natur.

Hier bin nur ich mit meinen Gedanken. Corona hat hier nichts zu suchen 😉 .

Ich freue mich schon, wenn die kahlen Bäume endlich wieder ergrünen.

Auf der Koppel der Tierärztin steht ein Pferd, genießt ebenfalls die warme Luft und schaut kurz zu mir herüber, als ich ein Handyfoto schieße.

 

Ist das nicht ein traumhaftes Himmelblau?!!!

Sogar einen Frosch entdecke ich, der einen Baum erklommen hat, um nach dem Frühling Ausschau zu halten.

Überall höre ich es zwitschern.

Zuhause angekommen, bewundere ich die Krokusse in unserem Vorgarten.

Ganz liebe Grüße an Euch alle. Bleibt gesund und munter!

 

Vielleicht möchtet ihr das noch lesen:

Frühlingsgruß

Lieber Wettermacher!

Katzenalarm

 

 

 

 

8 Kommentare

  1. liebe Astrid, da ich schon ein wnig länger nicht mehr in deinen geschichten herumgeblättert habe, kriege ich heute so einiges zum lesen, wie schön.
    ich entdecke in meinen Gedanken, wenn man sich nicht gegenseitig aufmerksam darauf macht und der andere nicht in der Leseliste oder in einem Kommentar auftaucht,“ vergißt „man zu kommen und klickt nur die an, die jeden Tag was neu einstellen.
    ich glaub ich muss deine Geschichten etwas mehr in meiner Bloggerliste nach oben schieben…
    Vor dem Haus, in der Luft – im Garten es riecht und liegt Schnee während du uns so wundervolle himmelsblaue Schönheiten – den Himmel zeigst…
    wundervoll dazu deine Gedanken, ruhig und still ziehen sie ihre Kreise…
    das mag ich sehr,
    ganz liebe Grüße in deine Tage…herzlichst angel

    • Astrid Berg sagt

      Ich liebe dieses Himmelblau, denn es macht einfach gute Laune.
      LG
      Astrid

  2. So himmelblau hatten wir es gestern, heut zog es auf der Nachmittagsrunde schon zu und nun ist es komisch grau-weiß da draußen.
    Der Frosch gefällt mir. Ich habe noch keine Deko rausgestellt, es soll ja vielleicht noch mal Schnee kommen. Aber Frösche habe ich einige, die dann wieder verteilt werden.
    Liebe Grüße von Kerstin.

    • Astrid Berg sagt

      Frösche habe ich ebenfalls, die momentan im Kellerschrank stehen und im Frühling wieder raus dürfen.
      Bei uns ist sogar für nächste Woche nochmal Schnee gemeldet und ab morgen Regen und sinkende Temperaturen. Naja, richtigen Frühling können wir Anfang März Anschein noch nicht erwarten. Bleibt uns nur die Sonne im Herzen 😉 .
      Liebe Feierabendgrüße
      Astrid

  3. Liebe Astrid,
    die Gedanken schweifen lassen mitten in der Natur. Das tut gut und Corona ist weit weg. Man entdeckt vieles, und seien es nur kleine Gänseblümchen, die ja jetzt schon ihre Köpfchen rausstrecken.
    Schöne blauhimmelige Fotos zeigst du.

    Liebe Grüße
    Traudi

    • Astrid Berg sagt

      Heute ist nochmals ein so schöner Tag und ich werde auch gleich wieder eine Runde drehen. Vielleicht gehe ich zu den Fischteichen im Nachbarort. Man muss das Wetter ausnutzen, denn morgen soll es bei nur 8 Grad regnen.
      LG
      Astrid

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.