Für Kinder, Gedichte, Weihnachten & Ostern
Kommentare 7

Kindersorgen, Kinderfreuden

Kindersorgen, Kinderfreuden

Klein Lieschen erwacht fröhlich am frühen Morgen.
Doch irgendetwas stört sie an der jetzigen Situation,
macht sie traurig und wirbelt auf ihre Emotion.
Der Blick aus dem Fenster bereitet ihr große Sorgen.

„Mama, was ist nur los da draußen hier und jetzt?
Hab ich Ostern und den Osterhasen verschlafen?
Oder will Frau Holle den Osterhasen bestrafen?“,
fragt sie schnell die Mutter und schaut ganz entsetzt.

„Warum nur schüttelt sie gerade ihre Betten aus?“
„Ach“, Mutter spricht. „Sie macht den Frühjahrsputz.
Wirft hinaus den ganzen Dreck und Winterschmutz.
So schafft sie Ordnung überall in ihrem Wolkenhaus.“

Tränen kullern dem Mädchen über beide Wangen.
„Wird der Osterhase trotzdem zu uns kommen?“
Er weiß doch, er ist jederzeit bei uns willkommen!“
„Ostern kommt der Osterhase, du musst nicht bangen.“

„Aber er wird sicher bekommen nasse Pfoten,
wenn er die Ostereier versteckt draußen im Garten.
Ach, Mama ich kann es gar nicht mehr erwarten,
Ist denn Schnee an Ostern nicht verboten?“

„Vielleicht hat er die Ostereier im Haus versteckt,
du musst nur suchen überall und in allen Ecken,
dann wirst du die Osternester schon entdecken.
Das macht dir bestimmt viel Spaß im Endeffekt.“

Klein Lieschen springt aus dem Bett geschwind.
Vor Aufregung ihre Wangen zu glühen beginnen,
sie sucht im Flur und auch im Zimmer drinnen.
Groß ist die Freude bei den Eltern und dem Kind.

„Mama, Papa schaut, welch ein herrliches Osternest!
Juhu, darin liegt ein rotes, blaues und ein gelbes Ei!
Und ein Schokoladenhase ist auch noch dabei!“
Danke, lieber Osterhase für das schöne Osterfest.“

 

Mit diesem kleinen Gedicht bedanke ich mich bei allen meinen Lesern und wünsche Euch ein schönes Osterfest.

F  r  o  h  e    O  s  t  e  r  n  !

 

 

Vielleicht möchtet Ihr auch das noch lesen:

Ei, Ei, Ei und noch ein Ei

Klein-Astrid und der Osterhase

Osterhasenabenteuer

7 Kommentare

  1. Liebe Astrid, ein toller Einfall Dein buntes Ostergedicht.
    So will ich Dir auch hier nochmal frohe Stunden beim Osterfest wünschen.
    Tschüssi Brigitte.

  2. Liebe Astrid. Ob die Eiersuche nun drinnen oder draußen stattfinden kann, das bestimmt allein das Wetter. Leider.
    Ich wünsche auch dir und deiner Familie ein buntes Fest. Vielleicht lässt sich doch ein Sonnenstrahl blicken.
    Herzliche Grüße von Kerstin.

  3. Liebe Astrid,
    esist immer wieder eine ganz besondere Freude bei Dir zu lesen…Und dieses Ostergedicht weckt in mir schöne Kindheitserinnerungen. Fühle Dich fest gedrückt!

    Noch kurz zu unserem Efeu-Problem…
    Ich danke Dir sehr, liebe Astrid, für Deine lieben Worte auf meinem Blog.
    Es war in der Tat nicht ungefährlich, wie diese Masse von Efeu den Baum aus dem Gleichgewicht gebracht hatte. Ich habe es auch zuvor noch nie derart beobachtet, dass sich eine solch immense Efeukugel gebildet hätte…Ich dachte ja, dieses Efeu hängt dann irgendwann vom Baum herab…In unserem Falle – weit gefehlt…Und da er direkt an der Straße stand, war wohl die Entscheidung meines Mannes die einzig richtige…ich wollte es zunächst nur nicht so recht wahrhaben…
    Lasst Euch überraschen von den weiteren Änderungen. Der Garten hat heute ein gänzlich anderes „Gesicht“!
    Ich wünsche Euch alles, alles Liebe und ein wunderschönes Osterfest!
    Heidi

  4. Liebe Astrid,

    was für ein schönes Gedicht. Hier lacht die Sonne im Moment noch vom Himmel und vom erneuten Schneefall sind wir gottseidank nicht betroffen. Wir wünschen Dir auch ein schönes Osterfest.

    Liebe Grüße
    Kerstin und Mama Helga

  5. Ein wunderbares Gedicht !
    Hier fällt Ostern ins Wasser
    und die Enkel werden wohl
    auch die Nestchen im
    Haus suchen !

    Ich wünsche dir ganz
    fröhliche Ostertage !
    Herzlich grüsst dich
    Margrit

  6. da kommen tatsächlich Kindheitserinnerungen auf liebe Astrid, welch eine hübsche idee und lasst uns immer – tief im Innern ein klein wenig Kind bleiben…
    herzliche Ostergrüße – wir machens es uns bunt….
    angelface:-))

  7. Astrid Berg sagt

    So schnell vergeht die Zeit, nun sind die Osterfeiertage schon wieder vorbei.
    Ich hoffe, Ihr hattet ein schönes Osterfest und bedanke mich bei Euch allen für die lieben Osterwünsche, die Ihr mir hier und an anderer Stelle überbracht habt.
    Seid herzlich gegrüßt
    Astrid

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.