Beitrag, Dies & Das und sonst noch Was, Dies & Das und sonst noch Was 2016
Kommentare 8

Affenliebe

Affenliebe ist in unserem Sprachgebrauch oftmals eine übertriebene und erdrückende Liebe zu einem Kind. Ich habe im Rostocker Zoo eine Affenliebe beobachtet und fand sie eigentlich sehr rührend.  Sie hat mich sehr stark an menschliches Mutter-Kind-Verhalten erinnert. Auch fand ich die Affenliebe in diesem Fall nicht erdrückend, sondern sie hat nur behütend auf mich gewirkt. Ich möchte Euch die Fotos, die ich von diesen Mutter-Kind-Zärtlichkeiten gemacht habe, nicht vorenthalten. Schaut mal her, sind die Beiden nicht liebevoll miteinander?!

 

Ach nein, bitte nicht verstecken! Ich möchte dich doch mit deiner Mama fotografieren.

 

1200px-_DSC2565

Na gut, dann schaue ich mal ganz vorsichtig heraus! So, schnell mach dein Foto!

 

1200px-_DSC2566

Was ist denn dort drüben los? Da muss ich doch mal genauer hinschauen.

1200px-_DSC2571

Na, mein Kleiner! Komm her, Mama möchte gerne mit dir kuscheln!

1200px-_DSC2572

Oh ja! Kuscheln ist schön! Ich hab dich ja so lieb Mama!

1200px-_DSC2574

Mama, hast du auch was zu trinken für mich!

1200px-_DSC2567

1200px-_DSC2568

Ich pass inzwischen gut auf, dass dich niemand beim Trinken stört!

1200px-_DSC2570

Jetzt bin ich satt und mutig und nun lasse ich mich auch in meiner vollen Schönheit fotografieren. Sicherheitshalber bleibe ich aber doch ganz dicht bei meiner Mama.

1200px-_DSC2564

Sie beschützt und behütet mich nämlich immer. Da kann ich mich ganz sicher fühlen.

1200px-_DSC2573

Wie ähnlich sie uns doch sind. Oder sind wir ihnen ähnlich?

 

Schaut doch auch mal hier herein:

Hereinspaziert! (1)

Herzlich willkommen! (2)

Kennt ihr mich noch? (3)

 

8 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.