Dies & Das und sonst noch Was 2018, Gedichte
Kommentare 12

Der Mensch hat einen Vogel

Es ist allseits bekannt und gar nicht selten,
dass sich der Mensch bewegt in den Vogelwelten.
So ist er beispielsweise eitel und stolz wie ein Pfau,
stellt sich hin und wieder sehr gern zur Schau.

Er stolziert daher wie ein Storch im Salat,
hat eine Meise unter dem Pony in der Tat.
Würde sich gerne fühlen wie ein Vogel so frei,
ohne Probleme und Ballast, einfach sorgenfrei.

Der Mensch, in der Stadt und auf dem Land,
liebt auf jeden Fall den Spatz in der Hand.
Dieser besser ist als auf dem Dach die Taube,
dort drüben auf des Nachbars alter Laube.

Plappert er nach dies und das und so Allerlei,
sagt man ihm: „Bitte sei doch kein Papagei.“
Erzählt er Uninteressantes dir, dann und wann,
kräht kein Hahn danach, – mannomann!

Gar mancher mit Adleraugen blickt nach vorn,
doch auch ein blindes Huhn findet ein Korn.
Hahn im Korb, dumme Pute, verrücktes Huhn,
sag mir, was hat das alles mit dem Mensch zu tun?

Ein bunter Vogel ist der Mensch gar manches Mal,
oder trällert wie ein lustiger Vogel ganz phänomenal.
Drum schaut er nachdenklich zum Tiere hin
und erkennt: „Ein seltsamer Kauz ich doch bin.“

 

 

 

Vielleicht möchtet Ihr auch das noch lesen:

Bubis Sprachkünste

Elisa und Luise

Ein Falke, zwei Prinzessinnen und meine Heimatstadt

12 Kommentare

    • Astrid Berg sagt

      Ja, so schön kann der Frühling sein. Wir hatten ein schönes sonniges Wochenende, das wir mit Freunden und der Familie genossen haben. Jetzt starten wir in die neue Woche, die uns anscheinend ebenfalls fantastisches Wetter bringt.
      Hab einen angenehmen Tag
      Astrid

  1. Liebe Astrid, ein wahrlich treffendes Gedicht ist Dir da gelungen.
    Heute war wieder so ein schöner, sonniger und warmer Tag.
    Leider verschobenes Feiertagswetter.
    Ich wünsche Dir eine gute, stressfreie Woche.
    Tschüssi Brigitte

    • Astrid Berg sagt

      Guten Morgen liebe Brigitte,
      am Wochenende sind wir bei sonnigen Wetter ausgeschwirrt wie die Vögel 😉 und haben den Frühling genossen. Da die Aussichten auch für diese Woche gut sind, freue ich mich auf eine schöne Woche.
      Auch Dir wünsche ich eine angenehme Woche mit viel Sonnenschein und schicke herzliche Grüße zu Dir nach Berlin
      Astrid

  2. Das hast du schön gereimt, liebe Astrid. Da kann man mal sehen wieviele Redewendungen es diesbezüglich gibt.

    Viele liebe Grüße
    Traudi

    • Astrid Berg sagt

      Guten Morgen, liebe Traudi,
      ich liebe Redewendungen. Sie sind immer so bilderreich und haben oft auch einen wahren Kern. Schon häufig habe ich Redewendungen in meine Blogbeiträge und Geschichten eingebaut. Dieses Mal waren die Vögelchen dran, – vielleicht weil sie jetzt im Frühling wieder fröhlich zu zwitschern begonnen haben.
      Ich wünsche Dir eine sonnige Woche mit viel lustigem Vogelgezwitscher
      Astrid

  3. interessante Seite, leider gibt es kein „Gefällt mir“ 😉 es ist nicht immer leicht, gleich einen Kommentar abzugeben. Aber, dass weißt du ja selbst 🙂 😉
    lg
    karl
    danke für den Besuch!

    • Astrid Berg sagt

      Hallo Karl,
      sei herzlich willkommen auf meinem Blog, der Geschichten aus dem Leben erzählt (manchmal wahr und manchmal erfunden, aber immer lebensnah). Ich freue mich, dass es Dir hier gefällt.
      Ich habe schon einige Male überlegt, ob ich das „Gefällt mir“ einrichte, aber mir würde dann der Kontakt zum Leser fehlen. Ich freue mich nämlich über jeden einzelnen Kommentar und manchmal haben auch die Leser kleine Geschichten zu erzählen.
      Da ich auch Deine Seite entdeckt habe und sie mir gefällt, werde ich Dich nachher in meine Blogroll eintragen. So vergesse ich nicht immer wieder vorbeizuschauen.
      Liebe Grüße in eine hoffentlich sonnige und angenehme Woche
      Astrid

  4. 🙂 Das ist sehr schön, witzig und allzu wahr. LG Tanja
    Hier war heute ein wunderschöner Tag. Mit viel Sonnenschein und angenehmer Wärme, eine gute Anleihe auf die neue Woche, die vor uns liegt. Die wünsche ich Dir auch.

    • Astrid Berg sagt

      Guten Morgen liebe Tanja,
      der Frühling lässt uns trällernd wie die Vögelchen in den Tag starten ;-). Wir hatten am Wochenende wunderschönes Wetter, das hoffentlich auch die ganze neue Woche anhält, denn es macht gute Laune.
      Hab einen sonnigen und fröhlichen Tag und sei herzlich von mir gegrüßt
      Astrid

  5. Köstlich witzig geschrieben Astrid. Es gibt ja so viele Redewendungen und Vergleiche mit der Tierwelt. Und alle treffen doch irgendwie zu 🙂
    Liebe Grüße in den Sonntagabend von Kerstin.

    • Astrid Berg sagt

      Hallo und ein fröhliches „Guten Morgen“, liebe Kerstin.
      Ist es nicht herrlich, wenn die Sonne lacht und Mensch und Tier nach draußen lockt?!! Auch unsere Katze zieht es nach dem langen Winter wieder in die Natur. Ich dachte schon, sie will gar nicht mehr nach draußen und nur noch auf dem Sessel dösen ;-), aber nun hat sie wieder die Abenteuerlust gepackt. Auch uns hat es am Wochenende in den Spreewald gelockt, wie viele andere Familien auch. Herrlich, so lasse ich es mir gefallen :-).
      Ich wünsche Dir einen guten Start in die neue Woche und schicke liebe Grüße zu Dir von mir.
      Astrid

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.