Alle Artikel mit dem Schlagwort: Streich

Oma Hildis nächster Streich (2)

Am Morgen versammelt sich die Familie gemeinsam rund um den Frühstückstisch. Oma Hildi sitzt ihrem Enkel gegenüber, der heute erst zur dritten Stunde Unterricht hat. „Hast du gut geschlafen, Oma?“, erkundigt sich dieser. „Danke der Nachfrage“, erwidert sie ohne wirklich eine Antwort zu geben. „Ist irgendetwas nicht in Ordnung?“, will jetzt auch ihre Tochter wissen und der Schwiegersohn blickt von der Morgenlektüre der Tageszeitung auf. „Ach“, erwidert Oma Hildi. „Anscheinend hat mich die gestrige Gutenachtgeschichte für meinen Enkel innerlich doch etwas aufgewühlt. Ich war heute Nacht weit in der Vergangenheit.“ Es herrscht Schweigen in der Runde, denn alle vermuten, dass sie sich wahrscheinlich in ihrer Kindheit befunden hat, die aber ab ihrem zehnten Lebensjahr leider vom Krieg begleitet war.  „Aber eigentlich war es ein schöner Traum. Ich war nämlich bei meiner Schwester.“ Leicht irritiert schaut die Familie sie an. Oma Hildis Schwester verstarb bereits im Alter von zehn Jahren an Diphtherie, eine Krankheit gegen die heutzutage jeder geimpft wird. Und der Bruder wurde leider ein Opfer des Krieges. Deshalb können sie sich alle nicht vorstellen, …

Des Glückes Gabe

  Irgendwie ist mir heute so zumute, dass ich ziehe eine Schnute. Das Wetter ist nur nass, kalt und trübe, macht mich lustlos und müde.   Ich frage mich schon den ganzen Tag, hält er auch was Schönes parat? Oder bleibt er solala und einheitsgrau? Dann wird mir ganz flau.   Das Leben ist nicht immer kunterbunt, nicht immer läuft alles rund und wie man es sich wünscht und denkt, man bekommt nichts geschenkt.   Doch unverhofft klopft er dann an, bei dir, mir und jedermann, zaubert ein kleines Lächeln ins Gesicht, bringt ins Leben wieder Licht.   Es ist der Moment des kleinen Glück’, verweilt für einen Augenblick und hat in seinem Gepäck die gute Laune, verändert alles im Nu, man staune!   Vergessen ist aller Trübsinn sogleich, Fröhlichkeit mit einem Streich, erobert des Menschen Herz und Sinn, mehr als im Lotto ein Gewinn.   Nutzt jeden noch so kleinen Moment, es braucht kein Argument, um zu ergreifen des Glückes Gabe in jeder Lebenslage.     Vielleicht möchtet Ihr auch das noch lesen: Knut …