Dies & Das und sonst noch Was 2017
Kommentare 9

Blumengrüße

Viele liebe Wünsche und Gedanken,

sollen meine Blumengrüße umranken.

Ohne viele Worte,

schicke ich sie in alle Orte.

Wo immer Ihr gerade verweilt,

ein Gruß von mir Euch ereilt.

 

 

9 Kommentare

  1. Christine R. sagt

    Guten Abend, Astrid,
    vielen Dank für Deine wunderschönen Blumengrüße- ich schicke sie gerne zu Dir zurück!
    Liebe Grüße aus Nürnberg
    Christine

  2. Liebe Astrid,
    danke für die blumigen Grüße und Wünsche.
    Das ist ein schöner Blumenstrauß in „meinen“ Farben.

    Viele Grüße
    Traudi

  3. Danke, liebe Astrid,
    für diesen wunderbaren, warmen, sonnigen Blumengruß. ♥
    Ich wünsche Dir von Herzen einen angenehmen Mittwoch,
    ♥lichst moni

  4. Das ist aber reizend, liebe Astrid!
    Sehr gerne nehme ich diesen Strauß und stell ihn in eine Vase! 🙂
    Alles Liebe!
    Martina

  5. Liebe Astrid, hab Dank für die blumigen Grüße.
    Ich schicke Dir gern sonnige Grüße zurück und wünsche Dir jetzt schon ein wunderschönes Wochenende.
    Ich bin etwas traurig, daß sich für mich keine Zeit ergibt, eine Radtour zu machen. Entweder stehen mit Männe Arzttermine an oder ich hatte an vergangenen schönen und trockenen Tagen, 7 1/2 Wochen lang mit dem Ischias zu tun, da will und kann man nicht radeln, da war ich froh, daß ich einigermaßen gut laufend durch den Tag kam.
    Ich hoffe stark, das es Sonntag was werden kann, denn es ist regenfreies und sonniges Wetter vorhergesagt. 1/2 Tag lang kann ich maximal unterwegs bleiben.
    Morgen bin ich bei SchwieMu und Samstag fährt mich Sohnemann zur „Futterquelle“ , für Tamy Frostfutter einkaufen.
    Gestern war ich zum Friseur und nun sehe ich mit meinem ganz kurzem Haarschnitt wieder wie ein Junge aus. Aber alles ist vergänglich, denn das Haar wächst ja weiter. Ich fühle mich halt wohl mit dem Kurzhaar.
    Alles Gute, tschüssi Brigitte

    • Astrid Berg sagt

      Auch ich wünsche Dir ein schönes Wochenende, liebe Brigitte.
      Dieser Ischiasschmerz hat Dich ganz schön geplagt, deshalb freue ich mich, dass es jetzt anscheinend wieder besser ist. Meine Mutter erzählte, dass ich wohl in ihrer Schwangerschaft auf ihren Ischiasnerv gedrückt habe.
      Ich hoffe, dass Deine geplante kleine Radtour am Sonntag klappt. Zur Zeit ist leider der Wettergott unberechenbar. Ich komme mir vor wie im Herbst, – mal Sonne, mal Regen. Aber wir wollen nicht meckern, sonst schickt er uns möglicherweise noch ganz andere Wetterkapriolen.
      Sei herzlich gegrüßt
      Astrid

  6. Astrid Berg sagt

    Heute kommt an Euch alle ein Sammeldank. Schön, dass es Euch gibt!
    Ein wunderschönes WE
    Astrid

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.