Dies & Das und sonst noch Was 2018, Reisen
Kommentare 14

Festival der Farben (Teil 2)

Wie versprochen, kommt heute der zweite Teil vom „Festival der Farben“. Es handelt sich tatsächlich um ein Fest, das bunter kaum sein kann. Als wir vor fast genau einem Jahr auf Teneriffa waren, entstanden die Aufnahmen, die ich Euch in diesem Beitrag zeigen möchte.

Wir hatten gerade eine wunderschöne Schifffahrt in der Nähe der Los Gigantes gemacht, bei der wir Delfine bewundern konnten, da begeneten uns seltsam verkleidete Menschen.„Hier muss was los sein!“, überlegten wir und entdeckten nach und nach immer mehr Leute, die sich am Straßenrand versammelten. „Vielleicht findet hier ein Umzug statt, also lass uns warten, was passiert“, schlug ich vor.

Und plötzlich ging es los:

Obwohl bei uns in Deutschland längst mit dem Aschermittwoch die Karnevalszeit beendet war, feierte man hier immer noch Fasching und gestaltete bunte und rauschende Umzüge.

Ich hatte gelesen, dass die Karnevalsumzüge auf Teneriffa gleich hinter denjenigen von Rio de Janeiro kommen würden. 

Wir waren zwar noch nicht in Rio, aber dieser Umzug begeisterte uns, obwohl es noch nicht einmal der große Karnevalsumzug in der Inselhauptstadt war. Aber überzeugt Euch selbst:

Ich hoffe Euch hat dieser Karnevalsumzug genauso gut gefallen wie uns und vielleicht stimmt er Euch auch ein bisschen auf die Faschingszeit bei uns in Deutschland ein.

 

Vielleicht möchtet Ihr auch das noch lesen:

Unterwegs mit Piraten

Mr. Stoneman’s friend

Die Mausefalle

 

14 Kommentare

  1. Das ist wirklich ein Festival der Farben, liebe Astrid. Bunter gehts gar nicht. Und die Kostüme sind wunderschön. Da wäre ich auch gerne dabei gewesen.

    Liebe Grüße
    Traudi

    • Astrid Berg sagt

      Es hat uns unheimlich viel Freude gemacht diesen Karnevalsumzug mitzuerleben, besonders weil wir gar nicht damit gerechnet hatten. Und schon gar nicht mit solch tollen Kostümen.
      Hab einen netten Abend und sei lieb gegrüßt
      Astrid

  2. Ich habe den Karneval auf Teneriffa auch miterlebt, man muss gar nicht erst nach Rio reisen. Dazu die intensiven Farben der Natur, ob Sonne und Himmel, Vegetation, ach ja, die Insel ist schon etwas ganz Besonderes.

    Liebe Grüße
    Anna-Lena

    • Astrid Berg sagt

      Liebe Anna-Lena,
      da muss ich Dir zustimmen. Uns zieht es immer wieder hin. Das Klima dort ist wirklich toll, nicht zu heiß und nicht schwül 😉 und vor allen Dingen ist das Wetter dort auch verlässlich.
      Liebe Abendgrüße
      Astrid

  3. Liebe Astrid, solch ein bunter und pompöser Umzug in herrlichen Kostümen ist bei uns seit einigen Jahren in Berlin beim „Karneval der Naturen“ zu bestaunen. Dieser Umzug wird von massig vielen Leuten am Straßenrand verfolgt. Ein tolles Ereignis, was ich da erlebe.
    Liebe Grüße, Brigitte

    • Astrid Berg sagt

      Liebe Brigitte,
      hast du den Karneval der Kulturen gemeint? Dort wollte ich schon immer mal hin. Na, vielleicht machen wir es auch mal. Jetzt, da unser Sohn in Berlin wohnt, wäre das eine schöne gemeinsame Unternehmung.
      Ich wünsche Dir einen angenehmen Abend
      Astrid

  4. Hallo liebe Astrid,
    WOW ich bin sprachlos… einfach fantastisch!!
    Diese Farben und diese Fröhlichkeit der Menschen reißen einem einfach mit.
    Was da für Liebe und Arbeit in den Kostümen steckt… große Hochachtung!

    Ein schönes Wochenende wünsche ich Dir…
    Liebe Grüße
    Biggi

    • Astrid Berg sagt

      Wir waren ebenfalls sprachlos. Erstens hatten wir gar nicht damit gerechnet, wie schon erwähnt, war der Fasching bei uns in Deutschland bereits vorbei. Zweitens hatten wir noch nie solche tollen Kostüme bei einem Umzug gesehen. Richtig aufwendig gemacht und wie Du schon sagst, mit viel Liebe und Arbeit.
      LG
      Astrid

    • Astrid Berg sagt

      Das Gefühl hatten wir auch.
      Wir waren total begeistert.
      Ich wünsche Dir einen schönen Dienstagabend und schicke Dir liebe Grüße
      Astrid

  5. Liebe Astrid,

    uiiii jaaaa, das waren tolle Fotos, so viele wunderschöne Kostüme, man könnte wirklich meinen es wäre in Rio, aber ich habe schon einmal davon gehört, dass auf Teneriffa auch solche farbenfrohen Umzüge stattfinden. Wie schön dass wir nun dabei waren.

    Herzliche Grüße
    Kerstin

    • Astrid Berg sagt

      Hallo liebe Kerstin,
      ich freue mich, dass meinen Lesern dieser Umzug auch gefallen hat und Ihr meine Begeisterung hierfür teilt. Ich hoffe, ich konnte auch ein bisschen die Stimmung einfangen. Wir waren ja ohnehin schon in freudiger Stimmung, da wir gerade eine Delphinfahrt mit dem Schiff gemacht hatten und dann noch das… Es war einfach nur toll. 🙂
      LG
      Astrid

  6. *lacht*…ja, so kann es gehen wenn man vor etwas „fliehen“ möchte.

    Ich liebe den hiesigen Karneval, das sind Rhythmen wo man automatisch mitgeht und auch dieses Jahr gibt es wieder tolle Umzüge.

    Schön jedenfalls dass du es so klasse in Erinnerung behalten hast. Freut mich immer sehr.

    Herzliche Inselgrüsse

    N☼va

    • Astrid Berg sagt

      Liebe Nova,
      ich begrüße Dich recht herzlich auf meinem Blog. Es ist schön, dass Dich Dein Weg hierher geführt hat. Ich freue mich auf unsere gegenseitigen Besuche. Mich würde interessieren, wie lange diese Karnevalsumzüge auf Teneriffa zu sehen sind und welcher tatsächlich der Schönste ist. Bestimmt kennst Du Dich da aus.
      LG
      Astrid

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.