Allgemein, Dies & Das und sonst noch Was 2017, Reisen
Kommentare 18

Verwunschener Garten (Teil 1)

Heute möchte ich mit Euch einen Spaziergang machen. Ich will Euch wieder einmal auf die Insel Mallorca entführen und dort mit Euch einen botanischen Garten besuchen. Diesen Garten haben wir schon vor vielen Jahren entdeckt und dieses Jahr haben wir ihn nochmals aufgesucht. Auch dieses Mal hat er uns sehr gut gefallen, weil er irgendwie einen verwunschenen Eindruck macht.

Diese „Jardines de Alfabia“ liegen direkt vor dem Tunnel nach Sollér. Der Eingang ist ganz unscheinbar, lediglich ein kleines Schild verweist auf diesen botanischen Garten. Ich kann mir gut vorstellen, dass er von vielen Touristen unentdeckt bleibt.

Kommt einfach mit und lasst Euch ohne viele Worte von dem Flair des Gartens verzaubern:

Auf Knopfdruck kann man die Wasserspiele selbst starten und sie entweder einfach nur beobachten oder sich zwischen den einzelnen Wasserstrahlen hindurch schlängeln. An einem heißen Tag kann dies sehr angenehm und erfrischend sein.

Auch die leuchtenden Farben der Pflanzen verzaubern.

Dieser kleine Tümpel weckt Erinnerungen bei uns. An dieser Stelle standen wir vor ungefähr einem Jahrzehnt an einem sehr schwülen Tag. Die Luftfeuchtigkeit war extrem hoch und so gab unsere damalige Videokamera genau hier ihren Geist auf.

Lasst uns die verschlungenen Pfade weiter wandern, denn es gibt noch viel zu sehen.

Dies war Teil 1 unseres Spazierganges, aber es gibt noch sooooo viel zu sehen und das zeige ich Euch in den nächsten Teilen.

 

Vielleicht möchtet Ihr auch das noch lesen:

Bergeweise weißes Gold

Steine der Erinnerungen

Anton

 

 

18 Kommentare

  1. Guten Morgen
    Ich bin hier gelandet und habe die schöne Bilder bewundert
    Wünsche dir noch viel Spaß am PC und ein Schönen Sonntag
    Liebe ♥ Grüße Traudel

    • Astrid Berg sagt

      Liebe Traudel,
      wenn Dir mein Spaziergang durch den verwunschenen Garten auf Mallorca gefallen hat, dann möchte ich Dich auch zum 2. Teil einladen. Hier gibt es einige schöne Dinge zu bestaunen und bestimmt kannst Du die besondere Atmosphäre dieses Gartens spüren.
      LG
      Astrid

    • Astrid Berg sagt

      Liebe Traudi,
      ich werde dann mal zu Dir rüber hüpfen und die Gärten von Vilandry bestaunen. Es ist schon faszinierend, wie unterschiedlich Gärten aussehen können und ihre ganz eigene Atmosphäre besitzen.
      Ich wünsche Dir eine gute Woche und schicke herzliche Grüße
      Astrid

  2. Danke fürs Mitnehmen durch diesen wunderbaren Garten. Das ist wirklich eine fantastische Anlage. Besonders die Wasserspiele sind beeindruckend, genau wie die Blütenpracht.
    Lieben Gruß
    moni

    • Astrid Berg sagt

      Bei den Wasserspielen habe ich mir schon überlegt, ob ich einfach hindurch springe. Ich war dann aber doch zu wasserscheu ;-).
      Ich möchte Dich einladen, auch den zweiten Teil des Spaziergangs mitzuerleben. Bestimmt kannst Du auch hier beeindruckende Dinge finden. Mehr wird an dieser Stelle noch nicht verraten. 🙂
      LG
      Astrid

  3. Liebe Astrid,
    ich war noch nie auf Mallorca und werde wohl auch nicht dort hinkommen. Dank deiner schönen Bilder sehe ich aber hier, dass es ein Mallorca außerhalb der Partymeilen gibt. Das gefällt mir sehr und ich bin gespannt auf die nächsten Spaziergänge mit dir!
    Herzliche Grüße
    Regina

    • Astrid Berg sagt

      Liebe Regina,
      ich liebe dieses Mallorca außerhalb der Partymeile, denn diese Insel hat einen ganz bestimmten Zauber. Das Treiben haben am Ballermann haben wir lediglich ein einziges Mal am Rande beobachtet und das war voll und ganz ausreichend. Man muss es sich nicht antun dabei zu sein. Urlaub stelle ich mir nämlich anders vor.
      Ich würde mich freuen, wenn Du auch heute beim zweiten Teil unseres Spazierganges wieder mit von der Partie sein würdest, denn es gibt viel zu entdecken.
      LG
      Astrid

  4. Ganz großartig und sehr schade, dass er so versteckt liegt – oder vielleicht doch nicht, so ist er nicht so überlaufen. – Es scheint fast so, als wärt ihr allein auf weiter Flur. – Sehr, sehr beeindruckend. Wunderschöne und sehr idyllische Plätze! Danke, dass du sie mit uns teilst! LG Martina

    • Astrid Berg sagt

      Liebe Martina,
      Du hast recht, am Anfang waren wir auch ziemlich allein in diesem schönen Garten. Nach und nach kamen dann noch einige Besucher, aber ich versuche es immer zu vermeiden fremde Personen auf den Fotos festzuhalten.
      Wenn Du neugierig bist, was es in dem verwunschenen Garten noch zu entdecken gibt, dann schließe Dich heute uns einfach wieder an. Ich würde mich sehr freuen.
      LG
      Astrid

  5. Christine R. sagt

    Liebe Astrid,
    wir waren vor vielen Jahren einmal auf Mallorca, und auch in dieser Gegend – aber diesen wunderschönen Garten haben wir leider nicht entdeckt … Schade.
    Aber immerhin – wer weiß, vielleicht führt uns unser Urlaub irgendwann wieder einmal auf diese Insel – und dann wissen wir ja, wo er zu finden ist!
    Mallorca ist wunderschön – sofern man sich von den „Ballermanns“ fernhält …
    Liebe Grüße, und Dankeschön für den heißen Tipp!
    Christine

    • Astrid Berg sagt

      Wer weiß, liebe Christine,vielleicht begegnen wir uns dann sogar auf dieser schönen Insel ;-). Wir waren bestimmt schon 16 mal auf Mallorca und werden sicherlich noch öfter dort sein. Virtuell kannst Du allerdings schon heute mit uns noch ein bisschen mehr in diesem verwunschenen Garten entdecken.
      LG
      Astrid

  6. Hallo Astrid, vielen Dank für diesen tollen Spaziergang – ich dachte erst: Ach, das kann man auf Bildern gar nicht so wiedergeben! – aber weit gefehlt! Die besondere Stimmung kommt richtig gut rüber. LG, Ruby

    • Astrid Berg sagt

      Liebe Ruby,
      ich begrüße Dich recht herzlich auf meinem Blog. Wenn es Dir hier gefällt, so komm einfach wieder und fühle Dich wohl.
      Ich freue mich auf unsere gegenseitige Besuche und schicke Dir ganz liebe Grüße
      Astrid

  7. Liebe Astrid, sei herzlich gegrüßt.
    Es war ein wunderschöner Spaziergang.
    Abseits der Touristenpfade kann man überall herrliche Natur erleben. Erst dann erschließt sich einem das unbekannte Land.
    Dir alles Gute, tschüssi Brigitte.

    • Astrid Berg sagt

      Liebe Brigitte,
      wir lieben es nicht nur die Touristenpfade entlang zu laufen, sondern auch Fleckchen zu entdecken, die nicht so überlaufen sind oder nur selten von Touristen entdeckt werden.
      Sei herzlich gegrüßt und komm gut durch die heiße und gewittrige Woche (bei uns donnert es gerade)
      Astrid

  8. Liebe Astrid, ich liebe die botanischen Gärten. Hier in Norwegen ist der nördlichste in Tromsø, da will ich auch mal hin. In Frankfurt ist das ein Idyll in der Stadt zum Abschalten. Sehr, sehr schön deine Aufnahmen. Liebe Grüße Eva

    • Astrid Berg sagt

      Ich war schon soooo lange nicht mehr im Botanischen Garten in Frankfurt. Wenn wir die Mütter in Hessen besuchen, bleibt uns meist für solche längeren Ausflüge keine Zeit, weil es so viele andere Dinge zu erledigen gibt. Aber ich bin mir sicher, irgendwann schnappen wir die beiden Mütter und fahren einfach mal nach Frankfurt in den Botanischen Garten.
      LG
      Astrid

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.